Redaktion

Momentan boomen digitale Angebote. Da fragt man sich als Eltern, aber auch als Lehr- oder Förderkraft: Wie erkennt man eigentlich, ob ein Onlineangebot sinnvoll ist? Gerade bei Lernspielen gibt es vieles auf dem Markt, das empfehlenswert scheint. Aber ist es das tatsächlich?
Die Kindersuchmaschine Blinde-Kuh verlinkt in ihrem Corona-Spezial aktuelle Schul-, Spaß- und Wissensangebote.

"Idole im Netz. Influencer & Meinungsmacht" heißt das Motto von 2020

Der abschließende Teil 7 unserer Reihe "Texten für Kinder" befasst sich noch einmal übergreifend mit dem strukturierten Vorgehen beim Schreiben - dem Schreibprozess.
Die Internetseite www.kindersache.de hat am 29. Januar 2019 den 20. Geburtstag gefeiert. Wir haben einen kleinen Rückblick - so sah kindersache früher aus.
Musik über die Playlist, Computerspiele auf dem Smartphone und ein intelligenter Roboter für die Matheaufgaben: Womit und wie spielen Kinder heute? Und wie sieht ihr Kinderzimmer aus?
Zu Jahresbeginn präsentiert Seitenstark sich und die multimedialen Angebote der Kinderwebseiten im modernen, neuen Design und für alle Endgeräte optimiert.
Bilder spielen eine immer größere Rolle in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Nahezu alle Medien sind heute (auch) visuelle Medien, daher können Sie mit Bildern schneller auf Ihr Anliegen aufmerksam machen.
Mit dem Titel „Kinderseiten und DSGVO: Das geht gut!“ erscheint eine neue Publikation der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM). Sie richtet sich insbesondere an Anbieter von Onlineinhalten für Kinder wie Websites, Apps und andere digitale Angebote.

Um zu wissen, wie ihr Angebot angenommen wird, sind Webanalyse-Werkzeuge auch für Betreiber von Kinder-Webseiten zentral. Die Werkzeuge messen etwa, wie oft und wie die Seite besucht wird und stellen die Ergebnisse in aufbereiteter Form zur Verfügung.

...

Fehler | Wir machen Kinderseiten - Seitenstark.de

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.