Startseite

Die Infobörse von Seitenstark für Kinderseitenmacher/innen und solche, die es werden wollen

Neue Blogbeiträge

Blogbeitrag vom

Mit dem Titel „Kinderseiten und DSGVO: Das geht gut!“ erscheint eine neue Publikation der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM). Sie richtet sich insbesondere an Anbieter von Onlineinhalten für Kinder wie Websites, Apps und andere digitale Angebote.

Blogbeitrag vom

Das Thema Nachhaltigkeit ist ein Wort, welches immer mehr an Bedeutung in unserem alltäglichen Leben einnimmt. Dabei kann das medienpädagogische Lernspiel „Konrads Komposthaufen“ in der Thematik unterstützen.

Aktuelles

Interaktive Übungen zum Selbstlernen von HanisauLand.de
HanisauLand-Teaserbild Thema Medienkompetenz Bild: Stefan Eling
HanisauLand-Teaserbild Thema Medienkompetenz Bild: Stefan Eling
„Kinderrechte-Spezial“ zum Weltkindertag
Screenshot https://www.kindersache.de/weltkindertag
Screenshot https://www.kindersache.de/weltkindertag

Der Seitenstark-Werkzeugkasten für Kinderseitenbetreiber

Praktische Tipps und Tools rund um das Machen und Betreiben von Kinderseiten finden sich im Werkzeugkoffer. Kramen Sie in den Schubläden und holen Sie sich Anregungen und Unterstützung für Ihre Arbeit.

Zum Seitenstark-Werkzeugkasten

Know-how

Wiki

Unter dem Oberbegriff Videospiel vereinen sich zahllose Arten und Weisen, Spaß zu haben – dazu zählen auch die Browserspiele, die Sie auf Ihren Seiten anbieten. Doch Spiel ist nicht gleich Spiel. Ähnlich wie in anderen Medien unterteilt man einzelne Werke nach ihren Merkmalen in Genres. Spricht man über Genres in Videospielen, beschreibt man in erster Linie, wie sich ein Titel spielt und nicht etwa den Inhalt. So ist im Film ein Western von Form wie Inhalt festgelegt, kann im Videospiel aber ganz unterschiedlich umgesetzt werden: Im Actionspiel kontrolliert man den Revolverhelden direkt, im Strategiespiel bewegt man Kavallerie-Einheiten gegen Banditen und im Aufbauspiel errichtet man eine Wild-West-Siedlung. Eine klare Abgrenzung ist dabei nicht immer möglich, weil Genres im Ganzen konvergieren oder Entwickler/innen aus Zweien einen Hybrid bilden, etwa ein Geschicklichkeitsspiel mit Actioneinlagen. Grundsätzlich gilt, dass die Anzahl der Spielteilnehmer/innen nicht durch das Genre bedingt wird. Um sich mit den Genres vertraut zu machen, stehen Download-Links zu kostenlosen Vertretern und ebenso zu den besten Beispielen der Kinderseitenmacher/innen bereit. Geschicklichkeitsspiele In der Kürze der Zeit gilt es, Hindernisse zu überwinden, präzise zu springen und natürlich mit größter Eleganz ein Level abzuschließen. Im Regelfall steuert die Spielerin oder der Spieler dabei eine einzelne Figur. Kostenlose Kostprobe: N The Way of the Ninja HanisauLand: Rennfieber Rollenspiele Das Genre hat seine Ursprünge in Stift und Papier; wo aber bei Das Schwarze Auge(LINK: http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Schwarze_Auge ) noch mehrere Spieler/innen von einem Spielleitenden durch eine Geschichte geführt wurden, übernimmt das im Videospiel die Programmierung. Man steuert eine oder mehrere Spielfiguren, deren Fähigkeiten man im Verlauf der Handlung ausbaut. Der Spielablauf enthält verschiedenste komplexe Systeme, etwa verzweigte Dialoge, Kämpfe, Handel, Handwerk und mehr. Kostenlose Kostprobe: Unterwegs in Düsterburg Rennspiele Ob Rundkurs oder Etappenrennen, Formel-1-Bolide oder futuristischer Gleiter – sobald man gegen die Zeit und gegen andere Fahrer/innen auf das Gaspedal drückt, spricht man von einem Rennspiel. Kostenlose Kostprobe: TrackMania Nations Tivi.de: Roary, der Renwagen
„Template“ ist der englische Begriff für eine Vorlage oder Schablone. Dieser Begriff kann selbstredend in vielerlei Hinsicht Verwendung finden, im...

Datenschutz Special

Unser Datenschutz-Special informiert umfassend über die DSGVO, den Aufbau einer Datenschutzerklärung und beantwortet Fragen wie, was muss bei Chats und Foren beachtet werden und, wie sieht es aus mit Datenschutz bei Spenden und Empfehlungsfunktionen. Die Service-Reihe „Datenschutz auf Webseiten“ entstand in Zusammenarbeit von Seitenstark mit iRights.law Rechtsanwälte.

Zum Datenschutz-Special