Technik

Die Kindersuchmaschine Blinde-Kuh verlinkt in ihrem Corona-Spezial aktuelle Schul-, Spaß- und Wissensangebote.
Die engagierten Kinderwebseiten, die sich im Netzwerk Seitenstark zusammengeschlossen haben, bieten attraktive und qualitätsgeprüfte Onlineangebote für Kinder über das Coronavirus, zum Lernen zu Hause und gegen Langeweile. Seitenstark präsentiert diese ab sofort in einem neuen Online-Spezial.
In der Online-Konferenz zumTag der Kinderseiten 2018 stellten drei Kinderseitenmacherinnen und -macher ihre Webseiten vor. Die Seiten sensibilisieren Kinder für die Themen Natur, Tiere und Umwelt.

Medien sind ein fester Bestandteil des alltäglichen Lebens von Jugendlichen mit und ohne Behinderung. Für sie ist die soziale Teilhabe direkt mit digitalen Medien verknüpft. In der UN-Behindertenrechtskonvention werden Teilhabechancen von Jugendlichen mit Behinderung diesbezüglich gestärkt, in...

Am 6. Februar 2018 findet der Safer Internet Day statt, viele Schulen machen mit. Seitenstark, die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, bietet für die Förderung von Medienkompetenz in Schulen ein sicheres und qualitätsvolles  Internet für Kinder im Alter von sechs bis 12...

Der „Tag der Kinderseiten“ am 21. Oktober ist eine gute Gelegenheit, um die vielfältigen Angebote für Kinder im Internet kennenzulernen. Mit dem diesjährige...

Ob Mathematik, Deutsch oder Englisch – nicht jedes Schulfach macht gleich viel Spaß. Um Kinder beim Lernen zu unterstützen und ihre Interessen zu wecken, hat der Empfehlungsdienst klick-tipps.net die besten Kinder-Apps und Internetseiten für Vor- und Grundschulkinder zusammengestellt.

...

Sie haben mit Kindern oder Jugendlichen ein spannendes Medienprojekt umgesetzt? Sie haben jungen Mediennutzern gezeigt, was sie mit digitalen Medien alles auf die Beine stellen können? Dann reichen Sie bis zum 31. Juli Ihr Projekt beim Wettbewerb „Medien, aber sicher." von Teachtoday ein, einer...

Die 13-21-jährigen Bösen Wölfe waren mit SEITENSTARK auf der TINCON, um ihre Ad-Hoc-Studie "Jugendliches Engagement im Zeitalter 2.0" fortzusetzen, und natürlich, um diese neues Festival für Jugendliche kennen zu lernen. Kein Fazit, sondern Eindrücke in Text und Videos

Viele Webseiten bieten die Möglichkeit an, einen Newsletter zu bestellen. Nutzerinnen und Nutzer können sich so regelmäßig per E-Mail über Neuigkeiten informieren lassen. Auch hierbei werden personenbezogene Daten erhoben. Zunächst muss die E-Mail-Adresse des Newsletter-Empfängers...