Technik

Blogbeitrag vom

Mithilfe von Cookies werden beim Besuch einer Webseite Informationen gesammelt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Blogbeitrag vom

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – europaweit. Von den neuen Datenschutzvorschriften sind nicht nur große Unternehmen, sondern auch KMU, Einzelunternehmer, Freiberufler und auch Vereine betroffen. Da die DSGVO auch spezielle Schutzvorschriften für Kinder und Jugendliche enthält, besteht für Angebote, die sich explizit an Kinder richten, ganz besonderer Handlungsbedarf. Wir schauen uns in diesem Artikel die für alle Webseitenbetreiber notwendigen Schritte, vor allem aber die besonderen Anforderungen der DSGVO an Kinderseiten genauer an.

Blogbeitrag vom

Zur Verbreitung von Kürzestvideos und Memes erfreuen sich animierte GIFs seit Jahren großer Beliebtheit – obwohl sie weder die effizienteste noch attraktivste Methode darstellen, Bewegtbilder zu publizieren. Aber sie gehen in jedem Browser auf und stören nicht durch Ton. In medienpädagogischen...

Blogbeitrag vom

Der sichere Seitenstark-Chat für Kinder ist ab dem 24.01.2017 per App auch mobil von Smartphone und Tablet erreichbar.

Das Smartphone ist auch bei den Heranwachsenden ein wichtiger Alltagsbegleiter. Bereits 91% der Kinder im Alter zwischen...

Blogbeitrag vom

Überall blinkt und piept es, riesige Spielwelten sind an die Wände projiziert, Menschen hocken auf dem Boden vor quadratischen Kästen, auf denen sie scheinbar wild herumtippen. Eine Frau steht mitten im Raum, eine VR Brille vorm Gesicht und zielt mit den Händen auf Dinge, die nicht zu sehen sind...

Blogbeitrag vom

„Mobil gut aufgestellt für die Zukunft – Kinderseitenlandschaft im Umbruch“ - Unter dieser Überschrift veranstaltete Seitenstark, die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, im Juni 2016 einen Fachtag. Ausgehend von aktuellen Daten und Zahlen im Nutzerverhalten von Kindern diskutierte...

Blogbeitrag vom

Hier nun der letzte Teil unserer Eigenheim Trilogie, indem Sie erfahren, ob es sich lohnt, die eigene Website selber zu hosten. Auch für den Umzug haben wir ein paar Tipps.

Das Eigenheim

Statische Webseiten (beispielsweise reine HTML-Dateien) lassen sich auf jedem...

Blogbeitrag vom

Weiter geht's mit Teil 2, indem Sie erfahren, wie Sie sich Ärger mit dem Vermieter/der Vermieterin sparen oder was beim Heimwerkeln zu beachten ist:

Der Vermieter

Bei der Auswahl des richtigen Internet-Service-Providers steht in erster Linie Ihr Projekt im...

Blogbeitrag vom

Wenn die Idee geboren, das Konzept ausgereift und auch die Umsetzung der eigenen Internetseite schon in Arbeit ist, dann stellt sich die Frage, wie und wo man das Projekt „beherbergt“: Eine Adresse muss gefunden und ein „Raum“ gemietet oder gekauft werden - in Form von Speicherplatz auf einem...

Blogbeitrag vom

Das World Wide Web ist eine gigantische Sammlung von Seiten, Bildern, Videos, Programmen, Netzwerken und mehr. Ist es mit einer riesigen Bibliothek vergleichbar, in der unzählige Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs und mehr zur Verfügung stehen? Vergleichbar vielleicht schon, aber es gibt einen...