Video

Blogbeitrag vom

Der Empfehlungsdienst für gute Kinderangebote erscheint seit Dezember 2017 im neuen Design und mit vielen neuen Funktionen. klick-tipps.net macht es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe, aus dem breiten Angebot an Websites und Apps empfehlenswerte Inhalte zu identifizieren, Kindern einen...

Blogbeitrag vom

Zum Safer Internet Day ermöglichten die Jungen Tüftler und fragFINN es Kindern, bei einem kostenlosen Workshop in Berlin, die Funktionsweise des Internets kennen und verstehen zu lernen. In einem sogenannten Internet-Play näherten sich Kinder auf spielerische Art und Weise den Funktionsweisen und Mechanismen beim Surfen und Suchen im Netz an.

Als Zeitpunkt wurde der jährliche stattfindende internationale Safer Internet Day am 9. Februar gewählt. Unter dem Motto "Play your part for a better internet" rief die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. In Deutschland initiiert und koordiniert klicksafe jedes Jahr die nationalen Aktivitäten unter www.klicksafe.de/sid.

Ziele des Workshops

Alle Kinder haben Modelle von Geräten sowie Sammelmappen mit Daten, z.B. Bilder und Videos (c) fragFINN e.V.Kinder nutzen das Internet regelmäßig in Schule und Freizeit, ganz selbstverständlich surfen sie dabei auf Laptops und Tablets über unzählige Internetseiten. In der Veranstaltung spielten Kinder das Internet nach und lernten somit ganz nebenbei, wie das Internet funktioniert und entwickelten ein Verständnis für Web-Mechanismen. Außerdem wurde erklärt, wie es funktioniert, dass man Websites auf dem Computer oder Smartphone sieht, die irgendwo auf der Welt auf einem Server liegen.