Recht

Datenschutz für Kinderwebseiten: Update zur Datenschutzgrundverordnung

Wir haben die DSGVO, die insgesamt die Entwicklung und Diskussion des Datenschutzes und der "Best practices" in den letzten Jahren deutlich geprägt hat, zum Anlass genommen, unsere Artikelserie „Datenschutz für Webseiten“ noch einmal mit einer Aktualisierung zu versehen.

Alles neu macht der Mai? Was die neue DSGVO über digitale Angebote für Kinder bereithält

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai EU-weit in Kraft. Auf die Betreibenden von Webseiten, die sich speziell an Kinder und Jugendliche richten, kommen jedoch zusätzliche Anforderungen zu.

Abfrage: Wer sucht eine günstige Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung?

Die Württembergische Versicherung bietet günstige Konditionen und uns speziell außerdem zusätzliche Rabatte an, wenn wir uns zusammentun. Das habe ich jetzt nach einigen Recherchen herausgefunden und persönlich für uns ausgehandelt.

Die groben Daten für Journalisten /journalistische...

Was brauche ich wann? Datenschutz- und Einwilligungserklärungen, AGB und Impressumspflicht

Internetseiten haben meist ein Impressum und eine Datenschutzerklärung, außerdem gibt es oft Einwilligungserklärungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Nutzungsbedingungen. Welcher Baustein leistet was und empfiehlt sich für Regelungen zum Datenschutz? ...

So erstellen Sie einen sicheren Newsletter für Kinderseiten

Viele Webseiten bieten die Möglichkeit an, einen Newsletter zu bestellen. Nutzerinnen und Nutzer können sich so regelmäßig per E-Mail über Neuigkeiten informieren lassen. Auch hierbei werden personenbezogene Daten erhoben. Zunächst muss die E-Mail-Adresse des Newsletter-Empfängers...

Kinderbilder im Netz und in den Medien: Was Seitenbetreiber, Schulen und Kitas wissen müssen

War es früher das Team der lokalen Tageszeitung, das einmal im Jahr in der Schule oder Kita vorbeikam, um die Kleinen zum Sommerfest abzulichten, sind Kinderbilder heute immer häufiger auch auf Webseiten oder bei Facebook & Co. zu sehen. Und immer häufiger gibt es dabei Ärger mit den Eltern, wenn Schulen oder Kitas die Bilder der Kinder ohne Rückfragen veröffentlichen. Um es dabei nicht zu teuren juristischen Auseinandersetzungen kommen zu lassen hat e-recht24.de die wichtigsten rechtlichen Aspekte für Sie zusammengefasst.

Einwilligungserklärungen bei Kontaktformularen, Mitmach-Aktionen und Gewinnspielen

Wer auf seiner Webseite Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion anbietet, muss zumeist nicht nur in seiner Datenschutzerklärung darauf hinweisen, sondern braucht eine wirksame Einwilligung der Personen, von denen Daten erhoben werden.

Einwilligungserklärungen...

Seiten