NEUESTE BLOGBEITRÄGE

Werbung auf Kinderseiten- Ja? Nein?

Im Rahmen der Seitenstark Fachtagung "Online Werbung – Wege zu einer Werbegemeinschaft" am 21.Februar 2014 wurde das Thema Werbung auf Kinderseiten lebhaft diskutiert. Seitens der Teilnehmenden wurden viele Fragen aufgeworfen. Zwei wesentliche Fragen könnten und sollten meiner Meinung nach vorrangig erörtert werden: 1. Wie wichtig ist den Kinderseiten der Arbeitsgemeinschaft Seitenstark das Kriterium "Seitenstark-Kinderseiten sollen prinzipiell werbefrei sein"? 2. Welche Werbung könnte als "Kindgerechte Werbung" akzeptabel sein? Oder andersherum: Falls Werbung eingebunden würde, welches wären...

Wie wird mein Webangebot genutzt? (Teil 1)

Wer ein Webangebot online stellt, will in der Regel, dass es von möglichst vielen Kindern besucht und angesehen wird. Nur: wie stellt man fest, wie viele es sind und was genau sie ansehen? Log-Dateien Eine einfache, wenn auch grobe Antwort liefern die Log-Dateien, in denen Webserver alle Vorgänge und auftretende Fehler protokollieren. In der Regel werden Fehler im Error-Log und Requests im Access-Log aufgelistet. Ein Request findet statt, wenn ein Browser den Webserver kontaktiert, um eine HTML-Seite, ein Bild oder eine andere Datei herunterzuladen. Requests beziehen sich immer auf genau eine...

Achtung beim Zitieren!

Eine gute Website lebt von schönen Bildern und guten Texten. Dabei wird meist nicht alles selbst fotografiert oder geschrieben. Bei dem genutzen Bildmaterial muss geklärt werden, ob die Nutzung erlaubt ist und ob ein Hinweis auf den Urheber nötig ist. Bei abgebildeten Personen muss zudem in vielen Fällen deren Zustimmung vorliegen.

Deutsches Kinderhilfswerk: Kennzeichnung von Internetseiten mit Altersempfehlung einführen

Es ist so alt, das Thema Jugendschutz im Internet. Und stets stehen sich zwei Herausforderungen kontrovers gegenüber: Der Schutz von Kindern vor den Inhalten, von denen Erwachsene meinen, dass sie schädlich für Kinder sind. Und natürlich ein freies Netz, das seinen eigenen, international gültigen Regeln folgt und sich in einem hyperdynamischen Prozess befindet. Das Deutsche Kinderhilfswerk spricht sich vor dem Hintergrund der neuerdings wieder diskutierten Frage nach einem zeitgemäßen Jugendmedienschutz im Internet für die Einführung einer intuitiv verständlichen Alterskennzeichnung von...

Google Analytics rechtskonform verwenden

Google Analytics bietet Website-Betreibern die Möglichkeit, sehr ausführliche Statistiken über die Besuche Ihrer Website zu erhalten. Das ist praktisch - denn so weiß man zum Beispiel, welche Inhalte besonders interessant sind und welche man sich eher sparen kann oder schlecht gefunden werden. Daher wird Google Analytics von vielen Website-Betreibern verwendet. Oft wissen diese aber nicht, dass es ein paar Dinge zu beachten gibt, wenn man dieses Statistik-Tool rechtssicher verwenden möchte.

Seiten