Hintergrund

Ist Datenschutz in Zeiten von Big Data noch möglich?

Das Thema Big Data ist für Eltern und PädagogInnen von zentraler Bedeutung, da das Internet für Kinder bereits in frühen Jahren einen erweiterten Sozialraum darstellt und bereits Kinder mit ihren Internetspuren den „Big Data“-berg erhöhen.

Doch was ist Big Data eigentlich?...

Meine-Startseite – Ein Vernetzungsangebot auch für Ihre Inhalte?

Das Konzept ist durchdacht, Grafik und Inhalte sind fertig und die neue Webseite für Kinder ist endlich auch online. Jetzt fehlen nur noch die jungen Besucherinnen und Besucher, die die Webseite entdecken und weiterempfehlen. Eine Möglichkeit, die eigene Kinderseite bekannt zu machen, bietet das...

KIM-Studie 2014 – Aktuelle Ergebnisse zur Mediennutzung 6- bis 13-Jähriger

Die KIM-Studie (Kinder + Medien, Computer + Internet) wird seit 1999 alle zwei Jahre vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest durchgeführt. Die aktuelle KIM-Studie 2014 wurde im Frühjahr 2015 der Öffentlichkeit präsentiert. Für das Seitenstark-Projekt "Wir machen Kinderseiten" haben wir Kernergebnisse zum Thema Medienbesitz, Mediennutzung in der Freizeit, Fernsehen, Computer- und Internetnutzung sowie zum Thema Smartphone zusammengestellt.

Die bunte Welt der Apps – Bericht über den Fachtag der AG Interaktiv am 16.03.2015 im Institut für Jugendarbeit, Gauting

Bunt ist sie auf jeden Fall, die Welt der Apps – bei  3,17 Millionen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, ist es aber auch mehr als schwer, den Überblick zu behalten. Und durch die Unterschiedlichkeit der verschiedenen Angebote ist es auch nicht immer einfach, Kriterien anzulegen und...

Das Projekt Klexikon - hilf mit auf dem Weg zu einer Wikipedia für Kinder

Die Wikipedia ist eine der fünf beliebtesten Internetseiten der Welt. Viele Kinder kennen sie. Aber ist sie so geschrieben, dass Kinder alles sofort verstehen? Wie wäre es, wenn es eine "Wikipedia für Kinder" gäbe? Genau das wollen wir mit dem ...

Wenn die Flut kommt – #IdT14 nimmt Big Data und seine Folgen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in den Blick

Jeden Tag wird alleine über Google 6000 Mal das Datengedächtnis der USA verarbeitet. Die Auswertung solch riesiger Datenmengen – Big Data genannt – beeinflusst alle Lebensbereiche. Kinder und Jugendliche in diese Welt zu begleiten, stellt Eltern, pädagogische Fachkräfte und gesellschaftliche...

Seiten